Wandern und Trekking in Swanetien

Ablauf

 

Tag 1:

In den Morgenstunden kommen Sie am Flughafen in Tiflis an und werden zu Ihrem zentrumsnahen Hotel in Tiflis gebracht. Da es eine kurze Nacht war, können Sie sich dort noch ein wenig ausruhen.

Nach dem Frühstück treffen wir uns zu einer kurzen Besprechung und im Anschluss steht Ihnen der Tag in der Hauptstadt zur freien Verfügung.

 

Tag 2:

Nach einem stärkenden Frühstück geht es mit dem Auto nach Mestia, der Hauptstadt Swanetien. Auf dieser 11-stündigen Autofahrt sehen Sie schon viel von der reichhaltigen und abwechslungsreichen Landschaft Georgiens. Der Abend in Mestia steht Ihnen zur freien Verfügung.

 

Tag 3:

Heute begeben wir uns auf die erste Etappe der bekannten Trekkingroute von Mestia nach Ushguli. Das nicht benötigte Gepäck können wir im Hotel lassen. Am späten Nachmittag kommen wir in unserem ersten Etappenziel an.

 

Tag 4:

Der zweite Tourentag steht an. Abwechslungsreich geht es immer wieder bergauf und bergab zu unserem nächsten Etappenziel.

 

Tag 5:

Mit Hilfe von Pferden überqueren wir am Morgen einen Fluss und setzen dann unsere Wanderung fort.

 

Tag 6:

Die letzte Etappe der Trekkingtour steht heute auf den Plan. Am Nachmittag erreichen wir den Ort Ushguli.

 

Tag 7:

Am Morgen werden wir in Richtung des Shkhara-Gletschers wandern. Im Schatten des höchsten Berges Georgiens (fast 5.200 m) bestaunen wir die noch immer grüne Natur.

Am Nachmittag geht es zurück nach Mestia.

 

Tag 8:

Der heutige Tag steht Ihnen in Mestia zur freien Verfügung. Sie können die Geschichte der Region im Museum erkunden oder einfach nur Ausruhen. Am Nachmittag nimmt Sie der Bergwanderführer mit auf einen kleinen Spaziergang in der Nähe von Mestia. (optional)

 

Tag 9:

Nach dem Ausschlafen und einem guten Frühstück wandern wir heute zum Weißen Kreuz über Mestia. Von Dort haben wir eine schöne Aussicht auf den Ort und die Bergwelt in der Umgebung.

 

Tag 10:

Nach dem Frühstücken checken wir aus unserem Hotel aus und es geht zuerst zum Chaladi-Gletscher. Auf dieser kleinen Wanderung geht es durch einen Walt hinauf bis wir eine herrliche Aussicht auf den Gletscher haben. Über den Aufstiegsweg geht es dann wieder zurück zum Auto. Nun treten wir die Rückreise an. Unser Etappenziel für die Nacht wird Kutaissi sein.

 

Tag 11:

Gestärkt vom Frühstück geht es zur Prometheus-Höhle. Nach der Besichtigung treten wir die Rückreise nach Tiflis an, wo wir am späten Nachmittag unser Hotel erreichen werden. Der letzte Abend in Georgien steht Ihnen zur freien Verfügung.

 

Tag 12:

Nach einer kurzen Nacht geht es zurück zum Flughafen und Sie fliegen auf Ihren selbst gebuchten Flug wieder nach Hause.

 

 

Preis:

1.199,00 Euro pro Person im Doppelzimmer

(250,00 Euro Einzelzimmeraufschlag)

 

 

Inklusivleistungen:

ü  2x Übernachtung und Frühstück in einem kleinen, zentrumsnahen Hotel in Tiflis

ü  4x Übernachtung und Frühstück in einem Gästehaus oder Pension in Mestia

ü  4x Übernachtung und Frühstück in einem Gästehaus oder Pension auf den Weg nach Ushguli und in Ushguli

ü  1x Übernachtung und Frühstück in einem kleinen Hotel in Kutaissi

ü  Transport (Ausnahme: in Freizeit)

ü  Flughafentransfer in Tiflis (sofern Sie am Anreisetag ankommen und am Abreisetag abfliegen)

ü  Eintritt Prometheus-Höhle

ü  Deutschsprachiger und staatlich geprüfter Bergwanderführer mit guten Kenntnissen in Georgien

 

 

Nicht im Preis inbegriffen:

·         Hin- und Rückflug

·         Mahlzeiten außerhalb des Programms

·         Sonstige persönliche Ausgaben

·         Versicherungen

 

Hinweise zur Tour:

Kondition und Trittsicherheit sind Grundvoraussetzung für diese Tour.

Wir gehen wandern und genießen die Natur. Unser Tempo beim Wandern wird entsprechend angepasst sein. Leider sind die Wanderstrecken nicht barrierefrei und mit Rollstuhl nicht möglich.

Die Wanderungen sind ausgelegt für gutes Wetter und akzeptable Wegbedingungen. Sollte das Wetter, die Wegbedingungen, die Kondition der Teilnehmer usw. den Ablauf der Tour nicht so durchführbar machen, werden wir die Tour entsprechend anpassen. Die Entscheidung wird vom Bergwanderführer, unter Beachtung der gegebenen Faktoren vor Ort, getroffen. Das oberste Ziel ist, dass jeder wohlbehalten zurückkommt.

Entsprechend der Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann ich jemanden von der Tour ausschließen, der unter anderem nicht über die passende Ausrüstung (insbesondere Bergschuhe) verfügt oder offensichtlich gesundheitlich nicht in der Lage ist, die Tour zu absolvieren.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann schreiben Sie mir einfach eine Nachricht.

 

 

Es wird empfohlen, eine private Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Letzte Änderung:

12.09.2022



Download
Allgemeine Geschäftsbedingung - Stand: 18.01.2022
220118_AGB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.4 KB

Hinweis: 

Diese Homepage baue ich in meiner Freizeit auf und aus. Bei den Inhalten auf dieser Seite gebe ich meine persönlichen Auffassungen wieder. Ich handel als Privatperson und vertrete somit meine eigene Auffassung. Ich werde von keiner der auf dieser Seite genannten Firmen und Institutionen bezahlt noch beauftragt dies zu schreiben. Es handelt sich um meine persönliche Meinung.  Die Aussagen sowie die Bilder und Videos unterliegen dem Copyright von mir.